Ein Zine für Werner | Leon Lukas Plum

Ein Zine für Werner

Der schiere Umfang der „Exkursionsflora“ lässt die ungeheure Arbeit erahnen, die in die Zusammenstellung dieses Forschungsbuchs geflossen sein muss. Er weckt das Interesse an einem Urheber, der sich mit dem Ziel der größtmöglichen Objektivität aus seinem Werk vollständig herauszurechnen versucht – die einzigen Hinweise auf den Autor Werner Rothmaler geben ein Autorenvermerk auf dem Umschlag und das knappe Vorwort. Wer interessiert sich so sehr für ein derart spezielles Thema, dass er ein enormes Maß an Zeit und Mühe in solch ein Buch investiert?

Der einzige umfassende Text über Rothmalers Leben ist seine Grabrede, vielleicht zehn Seiten lang. In diesem Heft wird sie mit kurzen Notizen über die Entstehung der „Exkursionsflora“ verknüpft.

117 × 187 mm

16 Seiten

Offsetdruck

100 Exemplare

Fachkurs „Der Blumenstrauß“ (Bauhaus-Universität Weimar)

Sommersemester 2016

Betreut von Anna Teuber, B.A. und Enno Pötschke, B.A.

Ein Zine für Werner
Ein Zine für Werner
Ein Zine für Werner